menu

Landestheater Niederösterreich

EIN VOLKSFEIND ODER DAS RINGEN UM WAHRHEIT

Ein Theater-Happening aus Schauspiel und Diskurs, das langem Warten den Austausch wieder möglich machen will, um gemeinsam die „beste aller Welten“ zu gestalten.

Ö1 Club-Ermäßigung

Ö1 Club: 10%
Ö1 intro: 50%

Was ist Wahrheit? Dieses Thema durchzieht das Lebens­werk von Henrik Ibsen. In „Ein Volksfeind“ analysiert der norwegische Dramatiker, wie eine Gesellschaft in einer Krise mit der Wahrheit umgeht: Der Kurarzt Dr. Stockmann entdeckt im Heilwasser des kurz vor der Eröffnung stehenden Thermal­bades krankheitserregende Mikroorganismen. Einflussrei­che Bürger werden informiert und die Stadtzeitung bereitet den Aufmacher vor. Doch kurz vor Drucklegung dreht sich die Stimmung. Als Stockmanns Bruder die Bürger auf den wirtschaftli­chen Verlust und den ausbleibenden Tourismus hinweist, ziehen sich die Verantwortlichen zurück und versuchen den Umweltskandal zu vertuschen. Doch Stockmann hat längst Größeres im Sinn...

Ibsens Drama aus dem Jahre 1882 stellt die Frage, inwieweit die Wahrheit innerhalb einer durchökonomisierten Welt eine Chance hat. 2020 hat uns das Corona-Virus dazu gebracht, unsere gesellschaftlichen Werte neu zu verhandeln: Was verstehen wir unter Wahrheit? Der Ausbruch der Pandemie verschärfte die Diskrepanz zwischen politischer Verantwortung und persönlichen Freiheitsrechten, Wirtschaft und Klimaschutz, Tourismus und Gesundheit. Im Rahmen der Inszenierung der Regisseurin Anne Bader wollen wir gemeinsam mit Ihnen diese Fragen mit Expert*innen und gesellschaftlichen Akteur*innen weiter diskutieren. Ein Theater-Happening aus Schauspiel und Diskurs, das den Austausch wieder möglich machen will, um gemeinsam die „beste aller Welten“ zu gestalten.

Tickets

https://www.landestheater.net/de/spielplan/spielzeit-2021-22/spielzeit-2021-22/ein-volksfeind-oder-das-ringen-um-wahrheit#2022-01-22-19h30

Alle Termine

Mehr aus den Bundesländern
Kunsthalle Wien
Widerständige Musen. Delphine Seyrig und die feministischen Videokollektive im Frankreich der 1970er- und 1980er-Jahre
Theater in der Josefstadt / Kammerspiele der Josefstadt
Franz Grillparzer - Medea
Ö1 Kommunikation
Ö1 Musiksalon 2022
Ein schwerer Fall
Volkstheater Wien
DER TERMIN
Österreichische Nationalbibliothek
Sonderausstellung "Stefan Zweig. Weltautor"
Komödie am Kai
Gut gegen Nordwind