menu

Wiener Lustspielhaus | 7.7.2022 - 3.9.2022

Wiener Lustspielhaus 2022

Gespielt wird TARTUFFE ...oder Ich glaub' was ich will!!! musikalische Komödie v. FRANZOBEL frei nach Moliere. Weiters stehen 5 Gastprogramme am Spielplan

Wiener Lustspielhaus

Ö1 Club-Ermäßigung

Ö1 Club & Ö1 intro: 10%
in den Kategorien I-III

Zum achtzehnten Mal öffnet das Wiener Lustspielhaus unter der Intendanz von Adi Hirschal in diesem Jahr seine barock bemalten Pforten. Am Spielplan steht „Tartuffe“, das meistgespielte Stück Molieres, bearbeitet von FRANZOBEL in seiner unnachahmlichen Art für das Wiener Lustspielhaus, Regie führt die Komödienspezialistin Viktoria Schubert. Tartuffe wird 31 Mal am HOF in Wien gespielt. Traditionell stehen weiters Gastprogramme auf dem Spielplan des Wiener Lustspielhauses – diesmal: Heinz Marecek, Joesi Prokopetz, Martin Bermoser/mit seinem Konzert – Bubität, Best of Strizzis: Adi Hirschal & Wolfgang Böck und das Abschlusskonzert Adi Hirschal & die Brennenden Herzen

 

Tickets

Wien-Ticket

Mehr aus den Bundesländern
KlassikFestival Schloss Kirchstetten
24. Opern- & KlassikFestival Schloss Kirchstetten im Weinviertel
Kunsthalle Wien
Widerständige Musen. Delphine Seyrig und die feministischen Videokollektive im Frankreich der 1970er- und 1980er-Jahre
Lehár Festival Bad Ischl
Lehár Festival Bad Ischl 2022
Wiener Blut
Österreichische Nationalbibliothek
Sonderausstellung "Stefan Zweig. Weltautor"
Kantorei St. Michael Mondsee
Johann Sebastian Bach: Messe h-moll
Wien Museum MUSA
Augenblick! Straßenfotografie in Wien