menu

Bregenzer Festspiele

TANCREDI

Die spannungsgeladene Oper über Liebe, Vertrauen und die Unmöglichkeit, in Krisenzeiten glücklich zu werden, ist im Juli 2024 im Festpielhaus zu sehen.

21.7.2024 | 11.00 Uhr | Festspielhaus

Ö1 Club-Ermäßigung

Ö1 Club & Ö1 intro: 10%
auf alle Veranstaltungen, beim Spiel auf dem See: So-Fr, Kat. 3-7, max. 2 Karten

Es ist ein packender Operthriller, Frühwerk von dem italienischen Komponisten Gioachino Rossini, der sich 1813 mit diesem Werk an die Spitze katapulierte. Der musikalische Einfallsreichtum Rossinis zeigt sich anhand von schwungvollen Melodien und einem rauschenden Finali. 

Amenaide soll dem Willen ihres Vaters gehorchen und einen Mann heiraten, den sie nicht liebt, damit der Machtkampf zwischen zwei verfeindeten Familien in ihrer Heimatstadt beendet wird. Amenaide liebt allerdings Tancredi, der unerkannt in seine Heimatstadt zurückkehrt, von der Zwangsverlobung erfährt und daraufhin seinen Konkurrenten tötet. Doch damit ist das vertrauensvolle Verhältnis zu Amenaide zerstört und Verzweiflung macht sich breit.

Der Opernregisseur Jan Philipp Gloger inszeniert die spannungsgeladene Oper in zwei Akten für die Bregenzer Festspiele. Die musikalische Leitung übernimmt Yi-Chen Lin. In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln. 

Alle Termine

21.7.2024 11.00 Uhr Festspielhaus
29.7.2024 19.30 Uhr Festspielhaus
Mehr Freikarten
Salzburger Festspiele
Salzburger Festspiele 2024
Jedermann 2024
Jazzfestival Saalfelden
44. Jazzfestival Saalfelden: 3-Tages-Tickets für die Mainstage/Congress Saalfelden zu gewinnen!
Bregenzer Festspiele
DER FREISCHÜTZ
Theater am Spittelberg
Sommerbühne
Violons Barbares (MNG, BGR, FRA) – „Monsters and Fantastic Creatures“
Filmarchiv Austria
Kino wie noch nie 2024
SPARSCHWEIN
ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival
KIM Sungyong / Korea National Contemporary Dance Company – JUNGLE