menu

MAK – Museum für angewandte Kunst

VIENNA BIENNALE 2021: PLANET LOVE. Klimafürsorge im Digitalen Zeitalter

Die VIENNA BIENNALE FOR CHANGE 2021 will die Vision von ökologisch-sozial nachhaltigen Gesellschaften und Ökonomien vorantreiben und innovative Ideen und Lösungsansätze anbieten.

28.5.2021 - 3.10.2021 | MAK - Museum für Angewandte Kunst / Gegenwartskunst

Ö1 Club-Ermäßigung

Ö1 Club & Ö1 intro: 20%

Unter dem Motto PLANET LOVE widmet sich die VIENNA BIENNALE FOR CHANGE 2021 der Mega-Herausforderung des Digitalen Zeitalters: Klimafürsorge (Climate Care). PLANET LOVE meint eine grundlegend neue Beziehung der Menschen zur Erde, die statt maximaler Ressourcenausbeutung auf schonende Nutzung der Erde zielt und von Demut, Respekt und Wertschätzung ihrer biologischen Vielfalt und Schönheit getragen ist. Klimafürsorge wird als zentraler Aspekt von PLANET LOVE reflektiert und geht weit über die Dekarbonisierung von Wirtschaft und Gesellschaft hinaus; sie umfasst die Frage, wie wir unsere Beziehung zur Erde auf ein nachhaltiges Fundament stellen können, und hat stets auch soziale Dimensionen. 

 
Die VIENNA BIENNALE FOR CHANGE 2021: PLANET LOVE. Klimafürsorge im Digitalen Zeitalter wird organisiert von

MAK – Museum für angewandte Kunst
Universität für Angewandte Kunst Wien / Angewandte Innovation Lab 
Kunsthalle Wien
KUNST HAUS WIEN
Az W – Architekturzentrum Wien Wirtschaftsagentur Wien
Wirtschaftsagentur Wien
 

Tickets

https://www.viennabiennale.org/besuch/

Mehr aus den Bundesländern
Belvedere
Lovis Corinth
Österreichische Nationalbibliothek
Sonderausstellung "Stefan Zweig. Weltautor"
Kunsthistorisches Museum
Verehrt … begehrt …
Kunsthalle Krems
Patricia Piccinini. Embracing the Future
vorarlberg museum
Auf eigene Gefahr. Vom riskanten Wunsch nach Sicherheit