menu

Literaturhaus Salzburg

Fest 100 Jahre H.C. Artmann

Zu Ehren von H.C. Artmann feiern wir ein literarisch-musikalisches Fest – bei Schönwetter nachmittags auch am H.C. Artmann-Platz. Mit dabei sind Wegbegleiter, Autoren, Verleger, Musiker und Künstler.

12.6.2021 | 13.00 Uhr | Literaturhaus Salzburg

Freier Eintritt

Programm:

13 Uhr Begrüßung & Artmann-Fundstücke, gesprochen von Schauspiel-Student*innen des Mozarteums/ThomasBernhard-Institut (später nochmals)

14 Uhr in memoriam hc: Erich Joseph Maria Glück liest Artmann, Michael Korth singt Lieder und spielt Gitarre

15 Uhr Artmann & seine Verlage: Gespräch mit den Verlegern Jochen Jung, Arno Kleibel und Christian Thanhäuser, Moderation: Brita Steinwendtner

16 Uhr Literarisch-musikalische Performance mit Peter Rosei, Bodo Hell, Fritz Moßhammer & Peter Angerer

17 Uhr  Artmann-Vernissage mit dem Fotografen Sepp Dreissinger & Jazz-Musik

18 Uhr Der west-östliche Artmann: Haiku, persische Quatraine und gedichta aus bradnsee mit Chiao-Hua Chang Erhu, Roozbeh Nafisi Santur und Gunda König (Rezitation)

19 Uhr Hommage von & mit den Autoren Tom Schulz & Raphael Urweider

20 Uhr Artmann-Stücke musikalisch interpretiert vom Christian Groffner Quartett

21 Uhr Film „der wackelatlas – sammeln und jagen mit H.C. Artmann“ (Dokumentation von Emily Artmann und Katharina Copony, 2001, 58 Min.)

Alle Termine

12.6.2021 13.00 Uhr Literaturhaus Salzburg Freier Eintritt