menu

Barock Festival St. Pölten

Barockfestival St.Pölten 2024 - Das Wüten der Welt | 25.5.2024 - 9.6.2024

Eröffnungskonzert

31.5.2024 | 19.30 Uhr | Dom St. Pölten

Ö1 Club-Ermäßigung

Ö1 Club & Ö1 intro: 10%

Company of Music
Barockorchester Monismo
Leitung: Johannes Hiemetsberger

Eröffnung mit Bach im Originalklang

Luthers Text „Ein feste Burg ist unser Gott“, der auf das Gottesbild der Psalmen 9 und 46 zurückgreift, drückt die Erfahrung von Streit und Bedrohung, vom „Wüten der Welt“ in einer kriegerischen Zeit aus, das Bedürfnis nach Geborgenheit, nach einer „Festen Burg“. Das Bekenntnislied der Protestanten, die „Marseiller Hymne der Refor- mation“ (Heinrich Heine) wird aber noch im 19. und 20. Jahrhundert oft als Kampflied mit nationaler Aufladung gebraucht. Im religiösen Sinn bezieht es sich wohl auf den Kampf gegen den „Fürsten dieser Welt“, die Manifestation des Bösen, also den Teufel. Die 4 Strophen des Liedes bilden gemeinsam mit der Dichtung von Salomon Franck die Textgrundlage für Bachs für das Reformationsfest geschriebene Kantate BWV 80. Der Eingangschor des Werkes gilt mit seiner kunstvollen Architektur als „Höhepunkt des Bach ́schen Choralschaffens“ (Alfred Dürr).

Bach im Originalklang mit der Company of Music, die als eines der renommiertesten Vokalensembles des Landes gilt. Es spielt das Barockorchester Monismo unter der Leitung von Johannes Hiemetsberger.

Tickets

ab 28€ online auf: close2fan.com oder barockfestival-stp.at Nähere Infos unter 02742/333-2601 oder -2602, karten@st-poelten.gv.at

Alle Termine

31.5.2024 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr Dom St. Pölten
Mehr Freikarten
Klassik am Dom
ANNA NETREBKO & YUSIF EYVAZOV
intro
Nesterval. Verein zur Förderung Immersiven Theaters
DER ROSA WINKEL. DIE GESCHICHTE DER NAMENLOSEN
Stadtsaal
Chin Meyer - Grüne Kohle!
Liszt Festival Raiding
Liszt Festival
Klavierabend Claire Huangci
Leopold Museum
UNKNOWN FAMILIARS. Die Sammlungen der Vienna Insurance Group
Rockhouse Salzburg
Left Lane Cruiser | Blue Monday