menu

WERK X Petersplatz

ROCKY! Die Rückkehr des Verlierers

von Tue Biering | Deutschsprachige Erstaufführung | Eine Produktion der Juggernauten in Kooperation mit WERK X- Petersplatz | Inszenierung: Hans-Peter Kellner

22.1.2022 | 19.30 Uhr | WERK X-Petersplatz

Ö1 Club-Ermäßigung

Ö1 Club: € 2,-
Ö1 intro: € 10,-

Ein gut gekleideter Mann (Andreas Patton) betritt die Bühne, sympathisch, ein Gewinner-Typ mit Gewinner-Lächeln. Er ist fasziniert von der Geschichte von Rocky, wir summen mit ihm die Titelmelodie und erinnern uns gemeinsam an diese Story, denn wir lieben sie. Vom weißen Mann der Unterschicht, der genug davon hat, immer übergangen und ausgelacht zu werden. Er will eine Chance bekommen, wieder sein Selbstvertrauen und einen Platz auf dem Podest zu erobern. Der ‚kleine Mann‘ mit seinen kleinen Sorgen schlägt zurück und durchlöchert mit einem rechten Haken die stereotype Darstellung des Verlierers.

Was aber, wenn alle Rockys sich gegen die kulturelle Elite erheben, wenn deren Werte besiegt werden sollen? Wenn wir im Schlachthaus am Haken hängen und die Rockys auf uns einschlagen? Rocky ist nicht eine einzelne Person, sondern repräsentiert ein Spektrum der Rechten und spiegelt ein dringliches Demokratieproblem wider: Auf welche Art (oder überhaupt?) sollen wir mit jenen kommunizieren, die andere Wertvorstellungen haben als wir?

Das in Dänemark mehrfach preisgekrönte Stück ist eine Reise ins Innere der Gesellschaft und stellt die Geschichte vom mittelmäßigen Boxer in einen heutigen Kontext.

Im Anschluss an die Vorstellung am Mittwoch, 19.01.2022, findet ein Publikumsgespräch statt.

Tickets

https://www.oeticket.com/event/14575757/?affiliate=F11

Alle Termine

12.1.2022 19.30 Uhr WERK X-Petersplatz
14.1.2022 19.30 Uhr WERK X-Petersplatz
15.1.2022 19.30 Uhr WERK X-Petersplatz
16.1.2022 19.30 Uhr WERK X-Petersplatz
19.1.2022 19.30 Uhr WERK X-Petersplatz
20.1.2022 19.30 Uhr WERK X-Petersplatz
21.1.2022 19.30 Uhr WERK X-Petersplatz
22.1.2022 19.30 Uhr WERK X-Petersplatz
Mehr aus den Bundesländern
Kunsthalle Wien
Widerständige Musen. Delphine Seyrig und die feministischen Videokollektive im Frankreich der 1970er- und 1980er-Jahre
Theater in der Josefstadt / Kammerspiele der Josefstadt
Franz Grillparzer - Medea
Ö1 Kommunikation
Ö1 Musiksalon 2022
Ein schwerer Fall
Volkstheater Wien
DER TERMIN
Österreichische Nationalbibliothek
Sonderausstellung "Stefan Zweig. Weltautor"
Komödie am Kai
Gut gegen Nordwind