menu

Das MuTh - Konzert, Bühne & Programm

DIE REISE DES KLEINEN PRINZEN

Kinderoper von Gerald Wirth nach Antoine de Saint-Exupéry mit den Wiener Sängerknaben und Kammersänger Michael Schade

5.3.2022 | 16.00 Uhr | MuTh

Ö1 Club-Ermäßigung

Ö1 Club: 10%
Ö1 intro: 30%

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Die zeitlosen Gedanken, die Antoine de Saint-Exupéry in seiner liebevollen Erzählung „Der kleine Prinz“ zum Ausdruck bringt, haben seit 1943 nichts an ihrer Kraft eingebüßt – im Gegenteil! Genauso aktuell und modern wirkt auch die berührende Kinderoper, die Gerald Wirth aus dem bezaubernden Stoff rund um den kleinen Weltenbummler, der sich aufmacht, um gute Freunde zu finden, gezimmert hat.

Im MuTh haucht der Komponist und künstlerische Leiter der Wiener Sängerknaben Gerald Wirth seinem Werk aus dem Jahr 1997 neues Leben ein. Die Neufassung wurde um die Rolle des singenden Erzählers bereichert. Ihn verkörpert Kammersänger Michael Schade.

Wiener Sängerknaben
Schubert-Akademie
Michael Schade Erzähler
Jimmy Chiang Kapellmeister
Gerald Wirth Künstlerische Leitung
Philipp M. Krenn Inszenierung
Christian Tabakoff Ausstattung, Bernd Kranebitter Videos

DIE REISE DES KLEINEN PRINZEN 
Kinderoper in vier Akten von GERALD WIRTH, Libretto: KIRK MILES und GERALD WIRTH

Tickets

Der Kartenverkauf läuft an der Tageskassa (Mo – Fr 16 – 18.30 Uhr), an der Ticket-Hotline (01) 347 80 80 (Mo – Fr 10 – 18.30 Uhr) oder im Online-Ticketshop (www.muth.at)

Alle Termine

25.2.2022 17.00 Uhr MuTh
27.2.2022 16.00 Uhr MuTh
5.3.2022 16.00 Uhr MuTh
Mehr Freikarten
Ö1 Kommunikation
Ö1 Musiksalon 2022
1880 – eine Umkreisung
intro
Literaturschiff
Stefanie Sargnagel - Dicht
intro
TREIBGUT | Moserei Scharnstein
Konzert: Sarah Bernhardt
Wachau Kultur Melk
Internationale Barocktage Stift Melk 2022
OffRoad Barock
Oper in drei Akten
Bregenzer Festspiele - MADAME BUTTERFLY - GIACOMO PUCCINI
Komische Oper in zwei Akten - GIOACHINO ROSSINI
Bregenzer Festspiele - DIE ITALIENERIN IN ALGIER