menu

Taggenbrunner Festspiele

About Brahms, Konzert und Lesung

Zwiegespräch zwischen Johannes Brahms und seiner Haushälterin Celestine Truxa.

22.10.2021 | 19.30 Uhr | Burg Taggenbrunn

Ö1 Club-Ermäßigung

Ö1 Club & Ö1 intro: 10%

Brahms galt als bärbeißig, ironisch und übel gelaunt, ein Misanthrop.  Doch immer wieder stellt sich uns die Frage: woher kommt die leuchtende Kraft in seiner Musik, die Sensibilität, die Tiefe?  Und plötzlich taucht Frau Truxa auf, seine Haushälterin. Sie hat ihn zehn Jahre lang täglich umsorgt, seine Gefühle, Freuden und Ängste unmittelbarer erlebt als jeder andere. Besser als jeder andere, weiß sie, wer sich hinter der misanthropischen Maske wirklich verbirgt. Brahms und Frau Truxa, denen die renommierten Schauspieler Julia Stemberger und Johannes Silberschneider, Gestalt geben, unterhalten sich in diesem Dialog über ihr „gemeinsames“ Leben. Cello: Friedrich Kleinhapl, Klavier: Andreas Woyke; Sätze aus Cellosonaten von Johannes Brahms. Text: Heidrun Maya Hagn

Tickets

taggenbrunn.at und oeticket.com

Alle Termine

22.10.2021 19.30 Uhr Burg Taggenbrunn