Ö1 KALENDER von Gast

Sehr geehrter Gast, sollten Sie noch keinen Log-in haben, registrieren Sie sich hier
  • Sehr geehrte Damen und Herren!
    Im Ö1 Kalender finden Sie Tipps für aktuelle Veranstaltungen in den kommenden Tagen, Einladungen zu Ö1 Club-Exklusiv-Veranstaltungen, Möglichkeiten zur Teilnahme an Kartenvergaben und interessante Veranstaltungen von Ö1 und seinen Partnern.

    Ihr Ö1 Kalender-Team

  • Ö1 TIPPS

    Das Part of the Game-Game (13+)

    SCHÄXPIR - Theaterfestival für junges Publikum (22.06.2017 - 01.07.2017)
    OÖ Kulturquartier, Ursulinensaal; 4020 Linz (Informieren Sie sich über alle Veranstaltungszeiten und Veranstaltungsorte auf der Detailseite);
    Das Planetenparty Prinzip & TaO! - Theater am Ortweinplatz (Graz/AT)

    Rollenspiel (Multiplayer Gesellschaftssimulation)
    © Clemens Nestroy
  • Ö1 TIPPS

    Tres Alegrias

    summer.jazz.in.the.city (20.06.2028 - 20.08.2023)
    Merangarten Bad Gastein; 5640 Bad Gastein, 28.06.17 20:15 Uhr
    LatinJazz
    © R.Stützle
  • Ö1 TIPPS

    Otello

    UCI - Klassik 2016/17 (28.06.2016 - 28.06.2017)
    UCI Millennium City; 1200 Wien (Informieren Sie sich über alle Veranstaltungszeiten und Veranstaltungsorte auf der Detailseite);
    Jonas Kaufmann gibt sein Debüt als Otello.
    © UCI
  • Ö1 TIPPS

    Der Vater der Braut

    Klangraum Dobra 2017 | Zwei Hochzeiten und ein Todesfall (30.06.2017 - 02.07.2017)
    Burgruine Dobra; 3593 Neupölla, 02.07.17 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
    Das anonym verfasste Kudrunlied wurde vermutlich als versöhnlichere Antwort auf die absolute Katastrophe am Ende des Nibelungenliedes gedichtet.

    Brigitte Karner und Peter Simonischek schlüpfen in die sich gegenüberstehenden Geschlechterrollen.
    © erich reismann
  • Ö1 TIPPS

    Fado aus Lissabon: Ricardo Ribeiro & Musiker – „Ricardo Ribeiro in Concert“

    Sommerbühne 2017 (02.06.2017 - 30.09.2017)
    Theater am Spittelberg; 1070 Wien, 14.07.17 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
    einer der besten jungen fadistas in zärtlich heftiger umarmung mit dem portugiesischen nationalgesang
    © Ricardo Ribeiro
  • Ö1 TIPPS

    SCHÄXPIR Theaterfestival für junges Publikum

    SCHÄXPIR - Theaterfestival für junges Publikum (22.06.2017 - 01.07.2017)
    Linz; 4020 Linz, 22.06.17 - 01.07.17
    Als Theaterfestival für junges Publikum ist SCHÄXPIR ein Ort der Kunst für alle – vom Kleinkind, Jugendlichen, über Großeltern bis zum Babysitter – alle sind unser Publikum. SCHÄXPIR bringt die unterschiedlichsten Menschen zusammen und schafft mit Theatererlebnissen unzählige kulturelle Begegnungen.
    © Viktoria Schlögl
  • Ö1 TIPPS

    Paola Luciani

    KULTURKINO GMÜND (27.06.2017 - 27.06.2017)
    KULTURKINO GMÜND; 9853 Gmünd in Kärnten, 27.06.17 18:00 Uhr
    Die italienische Gastkünstlerin Paola Luciani in der Altstadtgalerie zeigt im Kulturkino Gmünd ihre preisgekrönten Animationsfilme.
    © Paola Luciani / Gmünd
  • Ö1 TIPPS

    The Essence 17

    Alte Post; 1010 Wien, 27.06.17 - 11.07.17
    Jahresausstellung Universität für angewandte Kunst Wien
    Ausgewählte Arbeiten aus Architektur, Art&Science, Bildende Kunst, Bühnengestaltung, Cross Over Studio, Design, /ecm-Masterlehrgang, Industrial Design, Konservierung und Restaurierung, Lehramt, Medienkunst, Social Design, Sprachkunst, TransArts
    © Universität für angewandte Kunst Wien
  • Ö1 TIPPS

    Navaridas & Deutinger mit Pontifex

    Sommerszene 2017 (20.06.2017 - 01.07.2017)
    ARGEkultur Salzburg; 5020 Salzburg (Informieren Sie sich über alle Veranstaltungszeiten und Veranstaltungsorte auf der Detailseite);
    Die neue Produktion Pontifex von Marta Navaridas und Alexander Deutinger ist Teil III der themati­schen Reihe Iconic Rhetorics. In ihrer künstlerischen Arbeit interessieren sie sich für performative Wege der Text­ und Bewegungsmanipulation.
    © Clara Wildberger
  • Ö1 TIPPS

    MARKO LULIC

    Lentos Kunstmuseum Linz; 4020 4020 Linz, 30.06.17 - 10.09.17
    Für seine erste museale Einzelausstellung in Österreich konzipiert Marko Luli?, kuratorisch begleitet von Wilfried Kuehn, einen Überblick über sein Werk.
    © Marko Lulic, Verbessertes Partisanendenkmal (Krusevo), 2001, Courtesy: Gabriele Senn Galerie, Wien und der Künstler, Sammlung Philipp Konzett, Foto: Christian Maricic