Ö1 KALENDER von Gast

Sehr geehrter Gast, sollten Sie noch keinen Log-in haben, registrieren Sie sich hier

DANTONS TOD

Landestheater Niederösterreich, St. Pölten
  • 18.11.17 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
  • 23.11.17 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
  • 02.12.17 16:00 Uhr - 21:30 Uhr
von Georg Büchner
Der Ruf nach „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“ befeuert Ende des 18. Jahrhunderts die Französische Revolution. Die Herrschenden sollen dem Volk dienen, nicht nur einer elitären Minderheit. Doch der Kampf für eine gerechtere Welt wird zu einem blutigen Bürgerkrieg. Georg Büchners Revolutionsdrama beginnt da, wo die großen politischen Ideen allmählich von den Eitelkeiten und Emotionen der Anführer zersetzt werden.

Kaum ein historisches Ereignis hat das Bewusstsein der Moderne so stark geprägt wie die Französische Revolution. In „Dantons Tod“ beschreibt Büchner die Revolution aus der Innenperspektive, ohne Partei zu ergreifen. Die spanische Regisseurin Alia Luque, die zuletzt am Landestheater Niederösterreich Grillparzers „Das goldene Vlies“ inszenierte, untersucht „Dantons Tod“ als Wendezeitdrama: Müssen das alte Machtsystem und seine Vertreter vernichtet werden, ehe eine neue Gesellschaft errichtet werden kann?
Mitwirkende:
mit Tobias Artner, Silja Bächli, Cathrine Dumont, Bettina Kerl, Michael Scherff | Inszenierung Alia Luque | Bühne Christoph Rufer | Kostüme Alia Luque, Christoph Rufer | Dramaturgie Julia Engelmayer
Ticketbezug:
niederösterreich kultur karten | Rathausplatz 19 | 3100 St. Pölten | T (02742) 90 80 80-600 | F (02742) 90 80 83 | karten@landestheater.net
Ö1 Club-Mitglieder erhalten 10% Rabatt auf die Kartenpreise. (Auch gültig für die Begleitperson)