Ö1 KALENDER von Gast

Sehr geehrter Gast, sollten Sie noch keinen Log-in haben, registrieren Sie sich hier

König Roger

Oper Graz, Graz
  • 28.04.19 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
  • 04.05.19 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Im mittelalterlichen Sizilien beherrscht der Normannenkönig Roger II. die Insel. Da taucht in seinem Reich ein schöner Hirte auf, von dem es heißt, er würde einer neuen Gottheit huldigen, die Menschen zu exzessivem Rausch verführen und dadurch die christlichen Sitten in Gefahr bringen.
Schon beginnt Roxane der Faszination des Hirten zu erliegen, da widersetzt sich der König der Forderung des Klerus und des Volks, den Jüngling hinzurichten. Als der König die Macht des Glaubens, von der der Jüngling erfüllt ist, erkennt, legt Roger die Zeichen seiner Macht ab, um ihm, wie es seine Frau schon getan hat, zu folgen. Anders als Roxane beschreitet Roger nicht den Weg der Ekstase, denn er hat zu sich selbst gefunden. In der 1926 in Warschau uraufgeführten Oper des polnischen Komponisten Karol Szymanowski verschmelzen Byzantinismus, die Welt der Araber und die griechisch-römische Antike. Zu Regisseur Holger Müller-Brandes und Ausstatterin Katrin Lea Tag tritt Ballettdirektorin Beate Vollack hinzu, um mit dem Ballett der Oper Graz das Unausgesprochene, Rätselhafte, Vieldeutige körperlich fühlbar werden zu lassen, das unter dem Dirigat von Roland Kluttig klangsinnlich hörbar ist.
Mitwirkende:
Musikalische Leitung: Roland Kluttig/Robin Engelen
Inszenierung: Holger Müller-Brandes
Choreographie: Beate Vollack
Bühne und Kostüme: Katrin Lea Tag

Rogger II.: Markus Butter
Roxane: Aurelia Florian
Der Hirt: Andrzej Lampert
Edrisi: Manuel von Senden
Der Erzbischof: Wilfried Zelinka
Diakonissin: Marijana Grabovac
Ticketbezug:
tickets@ticketzentrum.at
Ö1 Club-Mitglieder erhalten 10% Rabatt auf die Kartenpreise. (Auch gültig für die Begleitperson)