Ö1 KALENDER von Gast

Sehr geehrter Gast, sollten Sie noch keinen Log-in haben, registrieren Sie sich hier

Arthur Schnitzler - Zwischenspiel

Theater in der Josefstadt, Wien
  • 05.10.20 19:30 Uhr - 21:55 Uhr
  • 08.10.20 19:30 Uhr - 21:55 Uhr
  • 09.10.20 18:00 Uhr - 20:25 Uhr
  • 13.10.20 19:30 Uhr - 21:55 Uhr
  • 22.10.20 19:30 Uhr - 21:55 Uhr
  • 31.10.20 19:30 Uhr - 21:55 Uhr
Arthur Schnitzler - Zwischenspiel
Die Sängerin Cäcilie und der Komponist Amadeus versuchen, ihre bröckelnde Ehe zu retten, indem sie einander die Erlaubnis zur Untreue geben, mit der gleichzeitigen Forderung, dem jeweils anderen die absolute Wahrheit zu sagen. Während Cäcilie aus dieser Vereinbarung ein gesteigertes Selbstbewusstsein zieht, sieht sich Amadeus den Grenzen seines patriarchalen Selbstverständnisses gegenüber – er entbrennt in Eifersucht und neu erwachter Liebe zu seiner Frau...

Die ethische Forderung der Treue beruht auf der Voraussetzung, dass jedem Menschen nur ein begrenztes, für einen bestimmten Partner gerade ausreichendes Maß von Liebesgefühl, Liebesfähigkeit und Liebesbedürfnis verliehen ist. Aber es erscheint sehr fraglich, ob ein solches Gebot der Ausschließlichkeit in der Natur begründet, und vor allem ob seine Befolgung in jedem Falle vernünftig, ja ob sie auch nur im Interesse des scheinbar geschädigten Partners gelegen wäre.
Arthur Schnitzler
Mitwirkende:
Regie: Peter Wittenberg
Bühnenbild: Florian Parbs
Kostüme: Alexandra Pitz
Musik: Wolfgang Siuda
Dramaturgie: Matthias Asboth
Licht: Pepe Starman

Amadeus Adams, Kapellmeister: Bernhard Schir
Cäcilie Adams-Ortenburg, Opernsängerin, seine Frau: Maria Köstlinger
Albertus Rhon: Joseph Lorenz
Marie, seine Frau: Martina Stilp
Sigismund, Fürst von und zu Maradas-Lohsenstein: Roman Schmelzer
Gräfin Friederike Moosheim, Opernsängerin: Pauline Knof
Ticketbezug:
http://www.josefstadt.org
10% Ermäßigung für Ö1 Club-Mitglieder (an der Tages- und Abendkassa sowie telefonisch ab einer Woche vor Beginn der Vorstellung)