menu

Grafenegg Kulturbetriebsges.m.b.H.

Pittsburgh Symphony Orchestra und Manfred Honeck

Hélène Grimaud spielt Ravels Klavierkonzert in G-Dur.

20.8.2022 | 19.30 Uhr | Wolkenturm Grafenegg

Vergabe

Ö1 Club-Ermäßigung

Ö1 Club & Ö1 intro: 10%
auf ausgewählte Konzerte

Interpreten
PITTSBURGH SYMPHONY ORCHESTRA
HÉLÈNE GRIMAUD, Klavier
MANFRED HONECK, Dirigent

Programm
ERWIN SCHULHOFF: Fünf Stücke für Streichquartett (Fassung für Streichorchester und Schlagzeug) 
MAURICE RAVEL: Konzert für Klavier und Orchester G-Dur
RICHARD STRAUSS: Suite aus der Oper «Elektra» (arrangiert von Manfred Honeck, orchestriert von Tomás Ille)

André Previn, Lorin Maazel und Mariss Jansons waren die Dirigenten, die das Pittsburgh Symphony Orchestra über Jahrzehnte hin prägten. Seit 2009 gibt der Österreicher Manfred Honeck bei dem renommierten Klangkörper mit eindrucksvollem Erfolg den Ton an. Unter seiner Leitung kommt es am Wolkenturm zu einem zweifachen Wiedersehen mit den Musikerinnen und Musikern aus Pennsylvania. Am Beginn des ersten Abends gilt die ganze Aufmerksamkeit einer großartigen und gleichzeitig geheimnisvollen Pianistin: Hélène Grimaud spielt den Solopart in Ravels Klavierkonzert in G-Dur. Zum Ausklang großes Musiktheater, gesetzt für Orchester: Manfred Honeck dirigiert eine selbst erstellte Suite aus der «Elektra» von Richard Strauss.

Wir vergeben Freikarten für 20.8.2022

Anmeldeschluss ist am 9.8.2022

Anmelden

Wir ersuchen Sie, an Gewinnspielen nur teilzunehmen, wenn Sie an besagtem Termin auch Zeit haben. Kurzfristige Absagen und leere Plätze wären allzu schade – dafür sind die Freikarten zu wertvoll. Vielen Dank im Voraus!

Tickets

tickets@grafenegg.com oder +43 (0)1 586 83 83

Alle Termine

20.8.2022 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr Wolkenturm Grafenegg